Tanzstück Toleranz SchwarzGrauWeiß

Movimentos Akademie der Autostadt Wolfsburg

Bühnenbildidee

Die Autostadt Wolfsburg veranstaltet jedes Jahr im Rahmen des Movimentos Festivals die Movimentos Akademie für Kinder und Jugendliche, die zusammen ein Tanzstück zur Eröffnung des Festivals einstudieren, proben und aufführen. 

Für die Produktion 2013 habe ich das Bühnenbild entworfen. Meine Idee war, dass ein Zirkus ursprünglich ein Ort von Toleranz, Andersartigkeit und Faszination im anderen war. Makel waren Stärken. Daher habe ich eine Zirkusarena mit Schaukel und Zirkuswagen entwickelt.

Trailer zum Stück
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Premiere 03. April 2013
Von
der Movimentos Akademie der Autostadt Wolfsburg, im Rahmen des Movimentos Tanzfestivals 2013,
Akademiejahr 2012/2013
Choreografie
Daniel Martins
Bühnenbild
Susanne Ruppert
Kostüme
Sebastian Ellrich
Weitere Projekte
  • ALLE
  • Bühnenbild & Kostüme
  • Szenografie
  • Kommunikationsdesign

Bühnenbild & Kostüme

Viel Lärm um Nichts
2022 // Shakespeare Company Berlin

Kommunikationsdesign

Junges Theater Göttingen
2021-2022 // Junges Theater Göttingen

Bühnenbild & Kostüme

Musical Blaubart
2011 // Heilig Kreuz Kirche Berlin